Bewegung

Welcher Sport tut mir gut? – Alexandra, Diagnose 2011

Moderate körperliche Aktivität kann schon während der Therapie und vor allem nach Abschluss der Behandlung die Prognose einer Krebserkrankung deutlich verbessern. Darüber hinaus werden therapie- und krankheitsbedingte Nebenwirkungen durch regelmäßige Bewegung positiv beeinflusst.

Dr. med. Axel Armbrecht
Dr. med. Axel Armbrecht

studierte Humanmedizin in Hannover und absolvierte eine Ausbildung zum Arzt für Chirurgie und Unfallchirurgie. 1995 gründete er das Institut für Bewegungstherapie und Rehabilitation in Eutin, unter anderem mit den Schwerpunkt Entwicklung alltagstauglicher präventiver Konzepte für Betriebe und Kurteilnehmer.

www.mensch-in-bewegung.de/

Halten Sie in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem Arzt, um zu erfahren, welche Form der Bewegung für Sie infrage kommt. Hier erhalten Sie Informationen zu verschiedenen Sportarten und Entspannungstechniken sowie Erfahrungsberichte. Einfache und effektive Übungen helfen Ihnen dabei, Ihren Körper aktiv und schonend zu stärken.

Weitere Informationen zu positiven Effekten durch Bewegung finden Sie im Interview mit Dr. med. Axel Armbrecht.