Vom Glück des Schenkens

Anderen eine Freude bereiten. Zeit mit jemandem verbringen. Einen Gefallen anbieten, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Schenken und beschenkt Werden bereiten oft auf beiden Seiten Momente echter Freude und tiefer Zufriedenheit. Im Alltag kommt das Schenken manchmal zu kurz. Und doch sind es oft die Menschen, die selbst ein turbulentes und nicht immer leichtes Leben führen, die einen wachen Blick für andere behalten. Zu ihnen gehört Mandy.

Momente, die bleiben 

Mandy mag keine Deko. Keine Zimmerpflanzen. Und keine Katzen. Dafür liebt sie Lebkuchen (auch schon im September), Fotografieren mit ihrer Spiegelreflexkamera und natürlich ihre Familie. Mit ihrem Mann und den drei kleinen Kindern lebt sie in der Nähe von Braunschweig. Als Jugendliche hatte Mandy oft bunte Haare – grün, pink, blau und gelb. 2018 aber trägt sie Glatze. Denn Mandy erkrankt an HER2-positivem Brustkrebs mit Lymphknotenbefall. Mit nur 33 Jahren. 

Stimmungen einfangen 

Oft sind es die kleinen Augenblicke des Alltags, das Backen mit den Kindern, die Umarmung eines Freundes oder der Spaziergang im Grünen, die uns glücklich machen und die wir besonders wertschätzen. Mandy versucht daher in ihren Bildern, Stimmungen und Gefühle sichtbar zu machen und festzuhalten. Mandy, die Fotografieren so entspannend findet wie andere Leute Yoga, sagt über sich selbst: „Ich fotografiere im semi-professionellen Bereich, lerne aber ständig dazu, indem ich Bücher lese, Tutorials durcharbeite oder mich ausprobiere.“ Inszenierte Bilder mit bestimmten Vorgaben an die Portraitierten macht sie nicht. Authentizität ist sehr wichtig.

Geschenkideen

Auf der Brustkrebszentrale nimmt das Thema „Schenken" ebenfalls einen wichtigen Platz ein. In der Rubrik Freude schenken stellen Patientinnen ihre persönlichen Ideen für kleine und größere Freuden vor. Sie wissen genau, worüber eine Frau mit Brustkrebs sich am meisten freut – von Mutmachkarten über Kuscheldecken bis hin zu einem Zeitschriftenabo. Vielleicht finden auch Sie dort eine Idee für einen lieben Menschen in Ihrer Umgebung.

Freude verschenken

Ihre Fotoshootings bietet Mandy völlig unentgeltlich im Großraum Braunschweig für Krebserkrankte und deren Familien an. Sie fährt zu den Familien nach Hause. Dort entstehen Bilder in gewohnter Umgebung, sodass alle sich wohlfühlen. Die individuellen Wünsche, Anliegen und Ängste von Krebspatienten sind ihr dabei durch ihre eigene Krankheitsgeschichte bewusst. Sie weiß, was Chemotherapie, Mastektomie und Bestrahlung bedeuten und wie schwierig es manchmal ist, wieder Vertrauen ins Leben zu fassen. Ganz wichtig ist ihr daher Feingefühl und das Versprechen, dass die Fotos nicht veröffentlicht werden, sondern ganz persönliche Erinnerungsschätze darstellen. Zum Weiterlesen: https://www.momentediebleiben-fotoprojekt.de/