Tina macht blau

Tina schreibt über ...
Brustkrebs, Krankheitsbewältigung und Krisen

Das macht ihren Blog aus ...
Klassischer Blog, lange Texte, offene Berichte (auch über Frust und Schmerzen)

Ihre Leserinnen sind ...
Frauen zwischen 40 und 50 Jahren

Tina macht blau

Tinas Blog

Angefangen hat alles 2017 mit einer Routineuntersuchung: Brustscreening für Frauen ab 50. Ein erster Befund macht weitere Behandlungsschritte nötig. Tina wird hineingezogen in eine Folge von Diagnostik und Behandlungsschritten. Ihr Alltag ist schlagartig beendet. Sie schreibt emotional und sehr ehrlich über ihr noch relativ neues Leben mit Brustkrebs.

Tina stemmt ihren Alltag trotz Chemotherapie. Sie kämpft  gegen Nebenwirkungen und Ängste. Sie beschreibt die kleinen Siege, ihre  Hoffnungen und Auszeiten, die kleinteiligen  Schritte eines langen Behandlungsweges, die auch ihr Halt und Struktur geben. Ihr ist es wichtig, auch die seelische Gesundheit im Auge zu behalten. Sie beschreibt, wie sie versucht, trotz allem die Orientierung im Leben nicht zu verlieren und über ihre Strategie, sich kleine Glücksmomente zu gönnen.

„Finde es toll was du schreibst, bist eine sehr starke Frau. Ich hoffe du heilst und du musst das nicht alleine durchstehen! Viel Gesundheit und Lebensfreude an dich, du schaffst das.“

Kommentar einer Leserin

Leseprobe

Show goes on - weil ich das will, weil ich wieder etwas klarer bin, der Schmerz nicht mehr die Oberhand hat. Die Hoffnung am Horizont keimt. Ich war bereit, alles zu schmeißen und was soll ich euch sagen? Ich stand auf. Heute. Vielleicht nur für heute, vielleicht für die nächsten Tage, vielleicht für länger. Unmengen an Tränen, hatte mich gar nicht mehr unter Kontrolle, aber ist auch legitim, denke ich.

weiterlesen