SABCS 2017

Wissenswertes rund um Brustkrebs

Auf dem San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) tauschen sich Experten aus aller Welt einmal im Jahr über den aktuellen Forschungs-stand zu Brustkrebs aus. Doris Schmitt (PATH), Eva Schumacher-Wulf (Mamma Mia!) und Prof. Christian Jackisch (Sana Klinikum Offenbach) schildern in kurzen Videos ihre Eindrücke.

SABCS 2017

Beim letztjährigen San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) zelebrierten Wissenschaftler, Ärzte, Studenten und Patientenvertreter gemeinsam das 40-jährige Bestehen des Kongresses. Seit damals entwickelte sich das SABCS zur primären Brustkrebskonferenz und gehört somit zu den stärksten Foren für Interaktion, Kommunikation und Weiterbildung im Bereich Brustkrebs. Ärzte aus aller Welt haben die Möglichkeit, sich über die neuesten Studiendaten zu Prävention, Diagnose und Therapie von Brustkrebs zu informieren und diese gemeinsam zu diskutieren. Erfahren Sie in unserem Clip mehr zum SABCS und seiner Bedeutung für Mediziner und Patientenvertreter.

Patientin im Fokus

Patientin im Fokus

Beim San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) sind neben Medizinern auch Patientenvertreter herzlich willkommen, sich über die neuesten Studiendaten zum Brustkrebs zu informieren. Sehen Sie im Clip, warum die Teilnahme an Kongressen für Patientenvertreter so wichtig ist und wie die dort gewonnenen Erkenntnisse Einfluss auf künftige Therapienentscheidungen nehmen können.

Immuntherapie bei Brustkrebs

Immuntherapie

Beim SABCS wurden aktuelle Durchbrüche und faszinierende Langzeitergebnisse der Krebsimmuntherapie vorgestellt, die als ergänzendes Puzzleteil bei der Krebsbehandlung wirkt und so neue Perspektiven aufzeigt. Wie die Krebsimmuntherapie wirkt und  wieso es wichtig ist den Anschluss an der rasanten Entwicklung nicht zu verpassen, verrät Ihnen der Clip.

Supportive Therapie

Supportive Therapie

Unter der Supportiven Therapie versteht man ein Verfahren, das unterstützend bei der Krebsbehandlung eingesetzt wird, um belastende Symptome zu behandeln. Dazu gehört beispielsweise die Schmerztherapie. Beim SABCS klären Experten in den sogenannten Educational Sessions über die Supportive Therapie auf und beantworten Fragen wie: Was ist neu? Was ist wichtig? Und was kann man tun? Mehr zum Thema sehen Sie in unserem Clip.